Kontakt
Mail: stefan.bente@th-koeln.de
Tel.: +49 2261 8196 6367
Skype: stefan.bente
Discord Server
Adresse:
Steinmüllerallee 4
51643 Gummersbach
Gebäude LC4
Raum 1708
Sprechstunde nach Vereinbarung
Terminanfrage: calendly.com Wenn Sie dieses Tool nicht nutzen wollen, schicken Sie eine Mail und ich weise Ihnen einen Termin zu.

Übung »Zustandsmodell für die "digitale Klausur"«

Aus einem einfachen Anforderungstext wird ein Zustandsmodell abgeleitet.

Dauer
Ca. 45 min
Video(s) zu der Übung
Erfordert vorher die Bearbeitung von ...
Übung Implementierung einer "digitalen Klausur"

Inhalt

Worum geht es?

In dieser Übung geht es darum, aus einem einfachen Anforderungstext aus Implementierung einer “digitalen Klausur” ein einfaches Zustandsmodell abzuleiten. Mit dessen Hilfe kann man Business-Logik visualisieren und dann implementieren.

Hilfe für eine vollständige Implementierung: Zustandsmodell

Man kann für den Lebenszyklus des Entities “Digitale Klausur” eine Folge von Zuständen aus dem Anforderungstext ableiten, die einem dabei helfen, die Implementierung vollständig und widerspruchsfrei zu halten. Schaut euch den Text an und versucht, die Zustandsfolge zu finden. Dafür könnt ihr das Video zur Zustandsmodellierung anschauen.

Beispiel-Lösung

Zustände digitale Klausur

Aus den Zuständen kann man ein enum erstellen. In DigitaleKlausur kann man dann eine Methode anlegen, die den aktuellen Zustand zurückgibt, abhängig von den aktuellen Umständen (Attributwerte, referenzierte andere Objekte). Mit diesem Zustand kann man dann Bedingungen wie “Kein Student darf sich mehr an- oder abmelden, wenn die Klausur weniger als eine Woche hin ist” sehr elegant und einfach abbilden.